Home     Preise     Erfolge     Kontakt     Schlank&Schön Shop     Impressionen  
bild © Gabriel Blaj

Der Cellulite Beine machen...

Die Cellulite ist ein besonderes Phänomen des weiblichen Geschlechts. Das hängt mit dem von Natur aus, weicheren Bindegewebe zusammen, bei dem die Stränge parallel verlaufen. Es wird dadurch dehnbar, was z.B. für eine Schwangerschaft wichtig ist. Außerdem besitzen Frauen in der Regel doppelt soviele Fettzellen wie Männer. Diese wachsen traubenförmig bis zum Zehnfachen ihrer Größe an. Zusätzlich werden Stoffwechselendprodukte (Gifte, Säuren etc.) im Volksmund auch „Schlacken“ genannt, in den Problemzonen meist Bauch Beine Po, abgelagert. Die „Orangenhaut“ entsteht. Ob und wie stark eine Frau von der Orangenhaut betroffen ist entscheidet zum einen die Veranlagung und zum anderen die Lebensgewohnheiten (Ernährung, Bewegung etc.).

Eine Verbesserung des Hautbildes bzw. bis ein völliges Verschwinden von Cellulite eintritt, konnte in den letzten Jahren mit folgenden Behandlungen erzielt werden:

Körperwickel – Beschreibung siehe “Umfangsreduktion

Power-Plate Training incl. Massagen- Tiefenmuskulatur wird schnell und effizient gekräftigt. 3000 Muskelkontraktionen in nur einer Minute! Schneller kann man nicht zu einer guten Figur kommen!

SPM-Saugpumpenmassage – „bügelt“ Cellulite glatt.

TriPollar – lässt Fett schmelzen und strafft gleichzeitig das Bindegewebe. Durch das Einbringen von Wärme in die unteren Hautschichten, werden Fettzellen zum Schmelzen gebracht. Der Umfang wird dadurch reduziert und Cellulite verbessert. Durch die Wärmeentwicklung zieht sich das Bindegewebe zusammen und baut sich neu auf (siehe Beschreibung Faltenreduzierung).